China / Tibet, Tibet

„Khina“ oder doch „Schina“ – Ein Fazit

Location: Varanasi (Indien) Wetter: leicht kühl und bewölkt Zeitunterschied: + 4 Std 30 min Im Gegensatz zu den „Bayern und Preußen“ sind wir uns einig – „SCHINA“ ist absolut eine Reise wert und unserer „Traveltipp“ für Asien schlechthin. In den letzten drei Monaten bereisten wir das Riesenreich im Osten des Kontinents und gewannen dabei einen… Weiterlesen „Khina“ oder doch „Schina“ – Ein Fazit

China / Tibet, Tibet

Sinnliche Höhen

Location: von Tibet... nach Kathmandu /Nepal Wetter: tagsüber angenehm warm, nachts kühler Zeitunterschied: + 4 Std. 45 Min Die ersten Sonnenstrahlen bahnen sich von Osten her den langen Weg über das tibetische Hochland und hüllen die Landschaft um uns in einen rotbraunen Schimmer ein. Der Blick über die endlose Ebene versinkt irgendwo am Horizont und… Weiterlesen Sinnliche Höhen

China / Tibet

Kann man’s schon sehn…?

Location: Lhasa Wetter: angenehm warm Zeitunterschied: + 6 Std. Es hätte nicht mehr viel gefehlt und wir wären an unseren Sitzen angewachsen. Nach 30 Stunden erreichten wir endlich Chengdu und schworen uns, dass wir uns solch eine Strapaze im Sitzabteil nie wieder antun werden. Schon beim Betreten der Wartehalle in Peking war uns klar, was… Weiterlesen Kann man’s schon sehn…?

China / Tibet

Ein lebhafter Mix China

Location: Chengdu Wetter: tagsüber sommerlich warm, abends angenehm kühl Zeitunterschied: + 6 Std. Beim Blick aus dem Fenster huschten gerade die letzten Häuser der Pekinger Außenbezirke an unserem Zug vorbei. Je tiefer wir in die Dunkelheit eintauchten, umso schwächer wurden die Lichter der Stadt… bis sie am Horizont mit dem rotgrauen Schleier der Abenddämmerung verschmolzen.… Weiterlesen Ein lebhafter Mix China

Allgemein, China / Tibet

VISA – Die Freiheit nehm ich dir!

Location: Chengdu Wetter: angenehm warm Zeitunterschied: + 6 Std. Gelegentlich schlagen wir uns mit Problemen herum, welche die Freude am Reisen auf eine harte Probe stellen. Ein kleiner Abriss über unsere Rennereien in den letzten Wochen soll euch verdeutlichen, mit welchen Dingen wir uns neben dem Reisen so tagtäglich beschäftigen. Unsere erste kleine Geschichte …… Weiterlesen VISA – Die Freiheit nehm ich dir!

China / Tibet

Shanghai – Zwischen Tradition und Moderne

Location: Peking Wetter: angenehm warm Zeitunterschied: + 6 Std. Genau 45 Minuten dauert die Fahrt von Hangzhou bis in die benachbarte Metropole Shanghai. Oder sollte man eher sagen - „der Flug“? Der Schnellzug der Kategorie  -G- ähnelt schon eher einer Rakete als der guten alten Eisenbahn. Nach der Ausfahrt aus dem Bahnhof wechselt das „Geschoss“… Weiterlesen Shanghai – Zwischen Tradition und Moderne

China / Tibet

Im verbalen Abseits

Location: Shanghai Wetter: angenehm warm Zeitunterschied: + 6 Std. Shenzhen -  die Nachbarstadt von Hong Kong - stellte eines gleich nach unserer Ankunft klar, hier beginnt eine englischfreie Zone. Das Hostel zu finden war für uns wie immer kein Problem, einzuchecken schon. Mit ihrem hübschen „Just do it“ T-Shirt stand die Angestellte des Hostels hinter… Weiterlesen Im verbalen Abseits

China / Tibet, Hong Kong / Macau

Living in a box

Location: Hangzhou Wetter: warm Zeitverschiebung: + 6 Std. Völlig unvorbereitet erreichten wir Macau – kein Hotel – kein Stadtplan – keine Ahnung wohin – ein eher seltener Zustand während unserer Reise. Zum Glück herrscht im „Las Vegas des Ostens“, wie die Stadt auch genannt wird, ein beständiges subtrophisches Klima, sodass wir im Notfall auch auf… Weiterlesen Living in a box

China / Tibet

Schatten über Reihe Eins

Location: schon in Hong Kong Wetter: heiß und schwül Zeitunterschied: + 6 Std. Nach fast 18 Stunden Sitzmarathon im Zugabteil war Laufen eine willkommene Abwechslung, um unsere müden Knochen wieder in Gang zu bringen. Soweit die Theorie – nachdem wir den gut gekühlten Zug verlassen hatten, hielt uns die Hitze Guilins in ihrem Würgegriff und… Weiterlesen Schatten über Reihe Eins

China / Tibet

Alles anders als gedacht – Willkommen in China

Location: China - Yangshuo Wetter: heiß und schwül Zeitunterschied: + 6 Std. Der Nachtzug von Kunming nach Guilin rast beharrlich durch die Dunkelheit Südchinas. Langsam haben sich unsere chinesischen Mitreisenden an uns gewöhnt. Dennoch verfolgen sie aufmerksam und neugierig jede Bewegung von uns aus dem Augenwinkel. Die Verständigung ist schwierig, aber nicht völlig unmöglich, solange… Weiterlesen Alles anders als gedacht – Willkommen in China